Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Tieferlegung mit 17 Zoll

  1. #1
    Newbie
    Mitglied seit
    26.05.2017
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    24

    Tieferlegung mit 17 Zoll

    Ich will meinen Astra g CC dem Boden ein wenig näher bringen.
    Ich fahre zur Zeit 7jx17 ET39 mit 215/45R17 vom Astra H mit Serienfahrwerk.
    Bevor Fragen aufkommen, ja der Abrollumfang passt und kann man ohne Probleme
    eintragen lassen.
    Mir schweben die Feder von Ap vor mit 40/30.
    Hinten wird es warscheinlich keine Probleme machen. Ich denke eher, dass vorne
    das Problem sein wird mit der Kante außen.

    Fährt jemand ähnliche Felgen und Reifenkombi und kann mir weiterhelfen?

  2. #2
    Ehrenmoderator Avatar von Opel Joker
    Mitglied seit
    29.09.2004
    Ort
    Hennef (Sieg)
    Auto
    OPC No. 2548
    Alter
    40
    Beiträge
    1.199
    Dürfte keine Probleme geben; ich fahre 55/35 mit 215/40 auf 7,5x17 ET38; ich musste nichts bearbeiten und es schleift auch nicht...
    Du solltest also noch ausreichend Luft haben...

    Einfach mal hier eingeben: http://www.reifenrechner.at
    "the speed was okay but the corner was too tight" - Ari Vatanen
    "whatever happens, never lift the throttle!" - Nigel Mansell
    <<< Mein OPC No. 2548 <-> Der Familienbomber <-> Mein Fön >>>
    "Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge." - Kurt Marti

  3. #3
    Newbie Avatar von Rakete
    Mitglied seit
    27.06.2019
    Ort
    Northeim
    Auto
    Astra G Caravan
    Alter
    45
    Beiträge
    41
    Geht. 55/30 H&R mit 7,5x17 ET 47 mit 215/40/17. Vorne 6mm Platten und hinten 15mm. Allerdings Caravan.

  4. #4
    Themenersteller

    Newbie
    Mitglied seit
    26.05.2017
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    24
    Zitat Zitat von Opel Joker Beitrag anzeigen
    Dürfte keine Probleme geben; ich fahre 55/35 mit 215/40 auf 7,5x17 ET38; ich musste nichts bearbeiten und es schleift auch nicht...
    Du solltest also noch ausreichend Luft haben...

    Einfach mal hier eingeben: http://www.reifenrechner.at
    Mh, okay.
    Felgenmaße sind fast gleich bis auf ein halbes Zoll ist deine breiter. Dafür fahre ich 45er Querschnitt und du nur 40er...
    Selbst mit vollem Auto schleift deiner mit den 55mm tiefer vorne nicht in Kurvenfahrten?
    Wichtig ist mir nur, das ich die Kanten nicht börteln muss

  5. #5
    Ehrenmoderator Avatar von Opel Joker
    Mitglied seit
    29.09.2004
    Ort
    Hennef (Sieg)
    Auto
    OPC No. 2548
    Alter
    40
    Beiträge
    1.199
    Du bist 15mm höher als meine Kutsche und auch noch ein halbes Zoll schmaler. Da wird nix schleifen...
    Bei mir schleift mit Beifahrer bei sportlichen Fahrten nichts.
    "the speed was okay but the corner was too tight" - Ari Vatanen
    "whatever happens, never lift the throttle!" - Nigel Mansell
    <<< Mein OPC No. 2548 <-> Der Familienbomber <-> Mein Fön >>>
    "Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge." - Kurt Marti

  6. #6
    Themenersteller

    Newbie
    Mitglied seit
    26.05.2017
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    24
    Zitat Zitat von Opel Joker Beitrag anzeigen
    Du bist 15mm höher als meine Kutsche und auch noch ein halbes Zoll schmaler. Da wird nix schleifen...
    Bei mir schleift mit Beifahrer bei sportlichen Fahrten nichts.
    Okay. Danke dafür schon mal.
    Hier und da liest man manchmal das ab einer Tiefe die Antriebswellen drunter leiden und schlapp machen.
    Hast du damit Erfahrung ob das mit 40mm vorne schon Probleme gibt?
    Hast du noch die Seriendämpfer verbaut mit 55mm vorne tiefer?
    Wenn ja, hat der Dämpfer noch genügend Platz zum Arbeiten bevor er durch schlägt ?

  7. #7
    Moderator Avatar von Osirus
    Mitglied seit
    22.03.2003
    Ort
    im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
    Auto
    Astra Cabrio 2.2 16V, Insignia ST 2.0 CDTI
    Alter
    37
    Beiträge
    25.419
    Zitat Zitat von AstraG4Ever Beitrag anzeigen
    Bevor Fragen aufkommen, ja der Abrollumfang passt und kann man ohne Probleme
    eintragen lassen.
    ...
    Fährt jemand ähnliche Felgen und Reifenkombi und kann mir weiterhelfen?
    Quäl mal die Suche, passender Abrollumfang ist nicht alles!
    Wenn du das Serienfahrwerk mit diesen Rädern drunter verschränkst, wirst du schon feststellen müssen, dass es doch nicht passt (insbesondere an der Verschraubung der Heckschürze)
    Mit Tieferlegung wird das dann nur noch offensichtlicher.

    Siehe z.B. dort https://www.astra-g.de/search.php?qu...]=1&do=process
    Geändert von Osirus (19.03.2020 um 14:35 Uhr)

    „Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“


  8. #8
    Ehrenmoderator Avatar von Opel Joker
    Mitglied seit
    29.09.2004
    Ort
    Hennef (Sieg)
    Auto
    OPC No. 2548
    Alter
    40
    Beiträge
    1.199
    Natürlich sind die Dämpfer auch passend zu den Federn; ist das Komplettfahrwerk von H&R.
    Und ja, meine linke Antriebswelle hat auch schon schlapp gemacht.
    Ist fast immer die Linke, die bei Tieferlegungen aufgibt, da sie kürzer ist und daher mit höherem Winkel "geknickt" wird als die Rechte...

    Was die Reifengröße angeht; letztlich hilft nur viel selber messen oder einfach ausprobieren. Auch wenn ich glaube, dass es passt, heißt es ja nicht, dass es auch tatsächlich passt. Fakt ist, mit 215/40er Reifen kann ich dir garantieren das es passt! Mit deiner Kombi lediglich vermuten bzw. schätzen...

    Da du die Felgen/Reifen-Kombi ja schon drauf hast: fahr vorne und hinten jeweils diagonal versetzt auf ein etwa 8-10cm hohes Holzstück. Dann guckst du hinten wieviel Platz du noch hast und rechnest deine Tieferlegung drauf. Vorne genauso aber bitte zweimal messen: Volleinschlag nach links und rechts...
    Das Ganze idealerweise natürlich mit vier / fünf Leuten im Auto!
    Dann weißt du wieviel Platz wirklich übrig ist...
    "the speed was okay but the corner was too tight" - Ari Vatanen
    "whatever happens, never lift the throttle!" - Nigel Mansell
    <<< Mein OPC No. 2548 <-> Der Familienbomber <-> Mein Fön >>>
    "Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge." - Kurt Marti

  9. #9
    Moderator Avatar von Osirus
    Mitglied seit
    22.03.2003
    Ort
    im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
    Auto
    Astra Cabrio 2.2 16V, Insignia ST 2.0 CDTI
    Alter
    37
    Beiträge
    25.419
    Die Erfahrung zeigt, dass es auch schon mit 215/40R17 und ähnlichen Felgenmaßen beim CC an der Schraube hinten eng ist.
    Das Reifenfabrikat spielt dabei auch eine Rolle!
    Also bitte nicht die Räder verbauen und ohne das schon vorher mal richtig zu verschränken blind das Fahrwerk bestellen und verbauen und dann nachher beim TÜV ein langes Gesicht machen!
    Und bitte richtig verschränken, es geht auch um die eigene Sicherheit. Dir ist nicht damit geholfen, wenn es dir ein wohlmöglich nachlässiger TÜVer einträgt, du dann mal voll beladen einfederst und dann wegen dem an der Karosserie gebremsten Hinterrad dann nen Salto machst.

    „Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“


  10. #10
    Themenersteller

    Newbie
    Mitglied seit
    26.05.2017
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    24
    Zitat Zitat von Opel Joker Beitrag anzeigen
    Natürlich sind die Dämpfer auch passend zu den Federn; ist das Komplettfahrwerk von H&R.
    Und ja, meine linke Antriebswelle hat auch schon schlapp gemacht.
    Ist fast immer die Linke, die bei Tieferlegungen aufgibt, da sie kürzer ist und daher mit höherem Winkel "geknickt" wird als die Rechte...

    Was die Reifengröße angeht; letztlich hilft nur viel selber messen oder einfach ausprobieren. Auch wenn ich glaube, dass es passt, heißt es ja nicht, dass es auch tatsächlich passt. Fakt ist, mit 215/40er Reifen kann ich dir garantieren das es passt! Mit deiner Kombi lediglich vermuten bzw. schätzen...

    Da du die Felgen/Reifen-Kombi ja schon drauf hast: fahr vorne und hinten jeweils diagonal versetzt auf ein etwa 8-10cm hohes Holzstück. Dann guckst du hinten wieviel Platz du noch hast und rechnest deine Tieferlegung drauf. Vorne genauso aber bitte zweimal messen: Volleinschlag nach links und rechts...
    Das Ganze idealerweise natürlich mit vier / fünf Leuten im Auto!
    Dann weißt du wieviel Platz wirklich übrig ist...
    Dann muss ich das mal machen mit Holzklötzen und verschränken

  11. #11
    Themenersteller

    Newbie
    Mitglied seit
    26.05.2017
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    24
    Zitat Zitat von Osirus Beitrag anzeigen
    Quäl mal die Suche, passender Abrollumfang ist nicht alles!
    Wenn du das Serienfahrwerk mit diesen Rädern drunter verschränkst, wirst du schon feststellen müssen, dass es doch nicht passt (insbesondere an der Verschraubung der Heckschürze)
    Mit Tieferlegung wird das dann nur noch offensichtlicher.

    Siehe z.B. dort https://www.astra-g.de/search.php?qu...=0&forumchoice[]=21&prefixchoice[]=-1&childforums=1&replyless=0&replylimit=0&type[]=1&do=process
    Bei meiner Abnahme hat der Prüfer alles geprüft. Verschränkung, Schleifen, Freigänigkeit etc.
    Ich wollte nur nicht das Kommentare kommen wie "Mit 45er Querschnitt passt der Abrollumfang nicht mehr" oder "Du meinst bestimmt 40er Querschnitt" etc.
    Jetzt mit Serienhöhe ist massig Platz überall, selbst mit 5 Leuten und sportlicher Fahrweise

  12. #12
    Newbie Avatar von Rakete
    Mitglied seit
    27.06.2019
    Ort
    Northeim
    Auto
    Astra G Caravan
    Alter
    45
    Beiträge
    41
    ich würde es mit 40/30 probieren. zur not hinten dickeres gummi unter die feder. dann hast du ca 5mm mehr luft. vorne noch die koppelstangen vom citroen C5 "verstärkte ausführung" rein. die sind 2cm länger. und nimm das komplette AP fahrwerk mit dämpfern. sollte es vorne doch zu knapp sein , kaufst du dir die stoßdämpfer exenterschrauben von h&r. dann mußt du halt mit mehr sturz leben.aber es passt dann ganz sicher.

    suche bei ebay der gummis: 4x Federteller verstärkt Anschlagpuffer Feder hinten für Opel ASTRA G H J
    Geändert von Rakete (19.03.2020 um 20:52 Uhr)

  13. #13
    Moderator Avatar von Osirus
    Mitglied seit
    22.03.2003
    Ort
    im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
    Auto
    Astra Cabrio 2.2 16V, Insignia ST 2.0 CDTI
    Alter
    37
    Beiträge
    25.419
    Zitat Zitat von AstraG4Ever Beitrag anzeigen
    Verschränkung
    Bis zum mechanischen Anschlag, oder die tunerfreundliche Variante?
    Wurde hinten auch einmal bis zum mechanischen Anschlag beladen?
    Die Verbundlenkerachse verhält sich beim Verschränken etwas tückisch.

    „Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“


  14. #14
    Themenersteller

    Newbie
    Mitglied seit
    26.05.2017
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    24
    Zitat Zitat von Osirus Beitrag anzeigen
    Bis zum mechanischen Anschlag, oder die tunerfreundliche Variante?
    Wurde hinten auch einmal bis zum mechanischen Anschlag beladen?
    Die Verbundlenkerachse verhält sich beim Verschränken etwas tückisch.
    Es wurde mit voller Beladung alles getestet. 215/45R17 passt ohne Probleme auf Serienhöhe

  15. #15
    Moderator Avatar von Osirus
    Mitglied seit
    22.03.2003
    Ort
    im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
    Auto
    Astra Cabrio 2.2 16V, Insignia ST 2.0 CDTI
    Alter
    37
    Beiträge
    25.419
    Die Erfahrung sagt was anders, aber gut.
    Vielleicht bist du einer der wenigen mit einem "günstigen"/optimalen (=0) Achsversatz oder hast einen schlankes Reifenfabrikat.

    Hier gut erklärt:
    https://www.youtube.com/watch?v=ltQI-X_F7L0
    (ersetze Starrachse durch Verbundlenkerachse, und Finger durch nen Stück Gummischlauch, tut sonst sehr weh...)
    Geändert von Osirus (20.03.2020 um 08:14 Uhr)

    „Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“


Ähnliche Themen

  1. Astra G CC 1.8 Tieferlegung mit 17 Zoll Felgen
    Von Tirtz19 im Forum Fahrwerk, Räder, Bremse
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.04.2018, 09:34
  2. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 23.04.2013, 18:08
  3. Bilder mit Tieferlegung durch Federn mit 17 Zoll
    Von Limo-xe im Forum Fahrwerk, Räder, Bremse
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 13:07
  4. Bild 17 zoll ohne Tieferlegung
    Von Daniel146 im Forum Fahrwerk, Räder, Bremse
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 01.02.2010, 11:06
  5. Fahrwerk, dezente tieferlegung und Felgen 17 Zoll, 18 Zoll??
    Von Opelastra1.7 im Forum Fahrwerk, Räder, Bremse
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.09.2007, 08:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •