Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: [Z22SE] Drehzahlschwankungen im Leerlauf bei warmen Motor

  1. #1
    Newbie
    Mitglied seit
    30.01.2012
    Alter
    32
    Beiträge
    8

    Drehzahlschwankungen im Leerlauf bei warmen Motor

    Nabend zusammen,

    Zeit einiger Zeit läuft mein Astra im Leerlauf sehr unruhig.
    Bei kaltem Motor ist noch alle in Ordnung.
    Aber nach 5-10min Laufzeit schwankt die Drehzahl zwischen 500-900U/min.

    Fehlercode wird keiner ausgegeben. AGR (gebraucht) ist erst seit einigen Monaten und sehr wenigen km drin. Lief damit auch anfangs problemlos.
    Verbrauch geht dann im leerlauf auch von 0,7-0,9l/h auf 1,3-1,5l/h hoch
    Im Log-file lesen bin ich nicht wirklich gut. Zumal alle anderen Werte (saugrohrdruck, drossenklappen.pos, Zündwinkel, Batteriespannung,..) mit schwanken.

    Einzig beim Zündwinkel sehe ich eine Veränderung bei Beginn des Fehlers (ca bei 5. Sekunde).
    z22se schwankung.jpg

    Jemand eine Idee?

    Gruß
    Dominik
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. #2
    Moderator Avatar von Osirus
    Mitglied seit
    22.03.2003
    Ort
    im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
    Auto
    Astra Cabrio 2.2 16V, Insignia ST 2.0 CDTI
    Alter
    37
    Beiträge
    25.411
    Wie steht es um deine Steuerkette, wurde da schon was gemacht?
    Welches Modelljahr? Man kann bei den späte, irgendwann ab 2003 das AGR-System ganz stillegen.
    Vorkat noch drin?
    Kilometerstand, letzter Kerzenwechsel?

    „Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“


  3. #3
    Themenersteller

    Newbie
    Mitglied seit
    30.01.2012
    Alter
    32
    Beiträge
    8
    An der Steuerkette ist vor mir die letzten 10 Jahre (70000km) nix gemacht worden.
    Was der Vorbesitzers gemacht hat weiß ich nicht.
    Rein äußerlich ist aber zumindest der neuste Kettenspanner verbaut (mit Kerbe und Höcker)

    AGR ausprogrammieren geht laut Motonummer leider nicht.
    BJ, 2002
    210000km
    kerzen sind letzen Sommer neu gekommen.

    Vorkat von außen noch sichtbar. Wenn der Vorbesitzer den nicht rausgeprockelt hat dann ist er noch drin.

  4. #4
    Themenersteller

    Newbie
    Mitglied seit
    30.01.2012
    Alter
    32
    Beiträge
    8
    Ziehe ich den kurz ab und stecke ihn wieder dran läuft er wieder normal
    Ist das der Fühler für die Ansaugluft-Temperatur?
    Unter welcher Bezeichnung finde ich den?

    Der Druck Fühler sieht ja wohl anders aus.
    IMG_20200214_142920.jpg

    Edit:
    Hab die beiden Saugrohr Sensoren und die Zündbrücke Mal neu bestellt.
    Solange bleibt er stehen.
    Wenn die nicht helfen geht's wohl zum Steuerkettensatz.
    Geändert von Chicken (14.02.2020 um 16:34 Uhr)

  5. #5
    Moderator Avatar von Osirus
    Mitglied seit
    22.03.2003
    Ort
    im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
    Auto
    Astra Cabrio 2.2 16V, Insignia ST 2.0 CDTI
    Alter
    37
    Beiträge
    25.411
    Das müsste der Temperaturfühler sein, der Drucksensor sitzt direkt am Ansaugkrümmer, wenn meine Erinnerung nicht trügt.

    Was für Kerzen wurden verbaut?

    „Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.11.2015, 22:59
  2. Klackern bei warmen Motor
    Von astracoupe1989 im Forum Motor
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.06.2010, 22:33
  3. Motorkontrollleuchte leuchtet bei warmen Motor
    Von Stefan84 im Forum Elektrik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.12.2009, 20:14
  4. klackern bei warmen motor nach zahnriemenwechsel
    Von Astra17DTI-Edition2000 im Forum Motor
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 17:11
  5. Öllampe flacker bei warmen Motor im Stand
    Von Peppino im Forum Motor
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.05.2008, 17:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •